Seminarbeschreibung

Musikvideos im Musikunterricht selbstgemacht (WS 10/11)

Universität der Künste Berlin
Termin: Mo 10 bis 12 Uhr, wöchentlich, Lietzenburger Str. 45, Raum 504
Dozent: Matthias Krebs
Proseminar: BA2, Modul 6; BA1, Modul 9; PA; L1-L6; offen für MA1 und MA2

Seminarbeschreibung
Musikvideos sind einerseits fest in der Jugendkultur verankert und anderseits ist die Eigenproduktion von Musikvideos schon lange Gegenstand der Kinder- und Jugendforschung. Außerdem sind Eigenproduktionen von Musikvideos heute auch im Kontext von Projektarbeit und Unterricht technisch mit überschaubarem Aufwand zu realisieren.

Diese drei Bereiche – Musikvideos in Eigenproduktion, Musikvideos als Unterrichtsgegenstand sowie Musikvideos unter dem Aspekt der Rezeptionsforschung Jugendlicher – sind Gegenstand des Proseminars mit deutlichem Fokus auf die gestalterische Praxis. Zunächst soll ein Video von den Teilnehmenden selbst produziert und dabei der Produktionsprozess sowie einzelne Gestaltungsprinzipien am Beispiel kennen gelernt werden. Dann werden übertragbare Unterrichtseinheiten konzipiert. Zur Erprobung ist eine Kooperation mit einer Berliner Schule geplant.

Mit einem Projekt von 2 bis 5 Schulstunden oder zwei Projekttagen lassen sich dabei Ergebnisse erzielen, die nicht zuletzt eine feinsinnige Auseinandersetzung mit Musik aufzeigen. Die Herausforderung liegt darin, zu Ereignissen eine dramaturgisch schlüssige musikalisch-visuelle Synthese zu kreieren. Dabei bieten Musikvideos in Eigenproduktion eine individuelle Perspektive auf den Gegenstand Musik sowie der kreativen Arbeit mit audiovisuellen Medien.

Ziel ist die Entwicklung von Lernarrangements, die geeignet sind, Kommunikations-, Gestaltungs- und Wahrnehmungsräume bei Musiklernenden zu öffnen. Für angehende Musiklehrer, Gesangs- und Instrumentalpädagogen bietet die praktische Beschäftigung mit der musikalischen Ausdrucksform Musikvideo ein Kennenlernen von Theorie und Praxis. Gleichzeitig eröffnet sich dadurch die Chance, einen authentischen Zugang zu jugendlicher Pop- und Rockmusikrezeption kennenzulernen.

Kontakt: krebs(at)udk-berlin.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: